Was ist SAVE ME?

Save Me ist eine Kampagne, die sich für die humanitäre Aufnahme von Flüchtlingen, insbesondere über das UN-Resettlement-Programm, einsetzt. Gleichzeitig stellen wir Flüchtlingen in München Ehrenamtliche zur Seite, um Begegnungen zu schaffen und uns für eine Willkommenskultur stark zu machen.

Aktuelles von saveme

Save Me auf der Münchner FreiwilligenMesse 2019 im Gasteig

Posted By Admin

Am Sonntag, den 27. Januar 2019 findet die 13. Münchner FreiwilligenMesse, diesmal unter dem Motto “Für unsere Umwelt und die Lebensqualität in unserer Stadt”, im Gasteig statt. Auf der Messe für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, präsentieren sich rund 80 gemeinnützige Organisation, Einrichtungen und Vereine, darunter auch der Münchner Flüchtlingsrat mit seinen Projekten “Save […]

Jan 18,2019

Save Me in der Sendung des Münchner Flüchtlingsrates auf Radio Lora: „Resettlement – wie man Flüchtlinge in Sicherheit bringen kann“

Posted By Admin

  Am Dienstag, den 29. Januar von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr wird es im Rahmen der nächsten Sendung des Münchner Flüchtlingsrates auf Radio Lora um das Thema Resettlement als legaler Zugangsweg gehen: „Resettlement bedeutet so viel wie Neuansiedlung. Das heißt im Fall der Flüchtlinge: besonders schutzbedürftige Menschen bekommen die Möglichkeit, eine neue Heimat zu […]

Jan 12,2019

Spendenaufruf 2018 – Unterstützen Sie uns im Kampf für legale Zugangswege für Geflüchtete!

Posted By Admin

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fluechtlinge-resettlement-programm-muenchen-1.4232204 +++ Meron, Filmon, Simret und Biniam aus Eritrea hatten Glück. Sie sind 4 von 247 Personen, die im Oktober über Resettlement nach Deutschland kamen und keine lebensgefährliche Flucht auf sich nehmen mussten, denn Humanitäre Aufnahmeprogramme wie das Resettlement Programm der UN ermöglichen besonders schutzbedürftigen Geflüchteten sichere Einreise. +++ 10.200 schutzbedürftige Menschen will Deutschland […]

Dez 11,2018