Was ist SAVE ME?

Save Me ist eine Kampagne, die sich für die humanitäre Aufnahme von Flüchtlingen, insbesondere über das UN-Resettlement-Programm, einsetzt. Gleichzeitig stellen wir Flüchtlingen in München Ehrenamtliche zur Seite, um Begegnungen zu schaffen und uns für eine Willkommenskultur stark zu machen.

Aktuelles von saveme

Neue Patenworkshops im September 2018

Posted By Admin

Integration. Ein Stichwort, das stets im unmittelbaren Zusammenhang mit Flucht und Migration fällt. Doch wie genau kann Integration erfolgreich gelingen? Klar ist, dass Integration langfristig nicht nur auf Seiten der Geflüchteten, sondern auch auf Seiten der Einwanderungsgesellschaft beginnt – in diesem Fall auf Seiten der Münchner. Genau an dieser Schnittstelle setzt das Save Me-Patenprogramm an. […]

Jul 10,2018

Neue Infografik zum Ablauf und den Akteuren im Resettlement-Prozess

Posted By Admin

UNHCR, das Bundesministerium des Innern und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Botschaften, IOM und die Kommunen sind nur einige der Akteure, die am Aufnahmeverfahren von Geflüchteten über Resettlement oder Humanitäre Aufnahmeprogramme beteiligt sind. Eine neue Infografik auf der Seite resettlement.de gibt nun einen Überblick über den Ablauf sowie die Akteure des Aufnahmeprozeses. Unter folgendem Link […]

Jul 10,2018

Pressemitteilung zum Weltflüchtlingstag 2018: Deutschland – (k)ein großzügiges Aufnahmeland?

Posted By Admin

Deutschland – (k)ein großzügiges Aufnahmeland?! Pressemitteilung München, 20. Juni 2018: Folgende Resettlement-Kontingente nahm Deutschland in der Vergangenheit auf: 2012 – 2014: 300 Personen/Jahr, 2015: 500 Personen, 2016/17: 1.600 Personen. Für 2018/19 hat die Bundesregierung bekannt gegeben, im Rahmen des EU-Umsiedlungsprogramms, 10.200 Geflüchtete über Resettlement aufzunehmen. Was sich zunächst nach einer erfreulichen Steigerung des Kontingents anhört, […]

Jun 19,2018